Demnächst anstehende Veranstaltungen

Boogielicious

Datum und Uhrzeit
06.04.2019 (20:00 Uhr)
Image     

Wir freuen uns auf Boogielicious mit Eeco Rijken Rapp (Klavier, Gesang) David Herzel  (Perkussion, Schlagzeug) und  Betram Becher (Mundharmonika) am Samstag, 06. April in der Trittauer Wassermühle.

Eeco Rijken Rapp zählt zu den besten Boogie Pianisten der Niederlande. Sein Klavierspiel lässt an die Pianoheroen Fats Waller und Art Tatum denken. Mit seinem frappierenden Klavierspiel und nicht zuletzt seinem Gesang erinnert er in verblüffender Weise an den jungen Big Joe Turner der 40 Jahre. Schon jetzt spielt er mit Axel Zwingenberger auf den Festivals und hat vor kurzem einen Plattenvertrag bei einem renommierten deutschen Label bekommen. Er wird als die Neuentdeckung und Ausnahme Pianist europaweit gefeiert.

David Herzel ist seit vielen Jahren ein Könner in Sachen traditioneller Musik, spielte weltweit und gewann sogar den Kreativ-Preis Deutschlands. Er war auf Tour mit Formationen wie Junior Watson, Anne Haigis, Steve Bigman Clayton, Klaus Doldinger, Anke Angel, Paul Kuhn, Axel Zwingenberger, Anne Haigis, Gene Taylor, Contemporaries, Steve Bigman, Jeanne Carroll und anderen.

Boogielicious ist ein deutsch-niederländisches Boogie-, Blues und Jazz-Trio, das sich 2007 zunächst mit Eeco Rijken Rapp (Klavier, Gesang) und David Herzel (Schlagzeug) als Duo gegründet hatte. Schon ein Jahr später wurde es als Trio mit Dr. Bertram Bechers Blues-Harmonika noch homogener und abwechslungsreicher.

Boogielicious ist momentan wohl eine der außergewöhnlichsten Boogie-Formationen der Szene in Europa, die die Musik der 20iger, 30iger und 40iger Jahre in das aktuelle Jahrhundert katapultiert.

Inzwischen haben sich die drei Musiker mit ihren vier Alben auf die vorderen Ränge ihres Genres vorgearbeitet. Staunten die Medien beim Debüt-Album „Boogielicious“ von Eeco Rijken Rapp und David Herzel noch über die durchgehende Qualität ihres gesamtem Albums (Pressestimmen: „Mühelos“, „schwerelos“, „einfach wunderbar“), so wird auf den folgenden Alben der unverwechselbare typische Sound des Trios auch durch die im Boogie eher selten eingesetzte Blues-Harmonika geprägt.

Ihre Live-Auftritte geraten immer wieder zu umjubelten Highlights der Konzertsaison, und das Unternehmen „Boogielicious“ erreicht auch international eine neue Dimension. Die enorme Spielfreude der Band springt nicht nur bei ihren zahlreichen erfolgreichen Konzerten in Deutschland, sondern auch bei Konzerten in Frankreich, Niederlande, Schweiz, Belgien, England und Portugal auf die Zuhörer über.

Boogielicious ist ein Trio, das die Liebhaber handgemachter Musik elektrisiert und Boogie Woogie-Fans, Alt-Rock'n-Roller, traditionelle Jazzer und Blues-Anhänger gleichermaßen hocherfreut! Die drei Musiker bestechen durch ihre unglaubliche Virtuosität, die Einzigartigkeit ihres Repertoires und überzeugen mit ihrem brillanten Zusammenspiel – der Jazz scheint für sie ein Lebensgefühl zu sein!

Boogielicious erschließt sich Hörerschichten weit über den Boogie Woogie und Blues hinaus und lockt mit ihrem unverfälschten und bodenständigen Sound mittlerweile auch wieder viele junge Fans zu ihren Konzerten.

Die Zuhörer erwartet in der Trittauer Wassermühle ein spannender und unterhaltsamer Abend, der quer durch die Anfänge der Geschichte des Jazz führt.

 

Einlass 19.00 Uhr

Beginn 20.00 Uhr

 

Eintritt 16,00 €

Veranstalterin: Gemeinde Trittau

Organisation: Veranstaltungsagentur Elke Baum

Kartenvorverkauf: der Buchladen Anja Wenck, Poststraße 31 Tel. 04154 98 92 405 oder an der Abendkasse.

 

 

« Zurück