Demnächst anstehende Veranstaltungen

Abschlussabend der 19. Plattdeutschen Tage des Heimatbundes Stormarn

Datum und Uhrzeit
25.10.2019 (19:30 Uhr)

 

 


 

 

Gerrit Hoss: „In disse Tied“

Abschlussabend der 19. Plattdeutschen Tage für Stormarn
in Trittau am 25. Oktober 2019

Zum Abschluss der 19. Plattdeutschen Tage für Stormarn stellt der Heimatbund Stormarn mit Gerrit Hoss einen weiteren neuen Stern am Plattdeutschhimmel vor. Angefangen hat es bei Gerrit Hoss mit der Gitarre auf der Straße und einem Koffer voll Kleingeld vor sich. Später war er immer unterwegs zwischen Westerland, Berlin und dem Süden Deutschlands. Irgendwann kamen die ersten Jobs in Hamburg und Umgebung, die Bühnen wurden größer und die Songwriter-Qualitäten des gebürtigen Schleswig-Holsteiners nahmen mit jedem Album zu.
Mit der CD „PLATT!“ stellte Gerrit Hoss sein drittes Solo-Album vor. Frisch, melodisch und ausschließlich in plattdeutscher Sprache zeigte er, dass es möglich ist, traditionelle Sprache mit modernen Klängen zu vereinen. Der Erfolg der Singles „Nix mehr to verleren“ und „In disse Tied“ gab ihm Recht. „Erfolg ist immer eine Frage von Mut. Für mich ist diese Platte pure Herzensangelegenheit“, sagt Gerrit Hoss, und Songs mit Ohrwurmcharakter und sphärische Lieder wie „Ik kann dat Meer sehn“ bestätigen das. Gerrit Hoss nimmt uns mit auf eine Reise durch raue Stürme auf hoher See, mediterrane Breitengrade und mit Einblicken in eine Seele, die stets dem Zeitgeist auf der Spur ist. Darüber hinaus findet sich mit „Dat du mien Leevste büst“ eine ganz neue Interpretation eines plattdeutschen Klassikers, und mit seiner neuen Single „Aufs Meer“ sorgt der „hanseatische Muntermacher“ für Aufbruchsstimmung in einer stürmischen Zeit.
Besonders wichtig ist dem Künstler, der von Rike Kinnemann am Keybord begleitet wird und inzwischen bekannter Autor und Moderator bei NDR 1 Welle Nord ist, das Image der niederdeutschen Sprache aufzupolieren. Er ist der festen Überzeugung, dass Musik ein Medium sein kann, um das Interesse dafür zu stärken. „Verstehen kann Platt hier doch jeder. Die Leute hören definitiv genauer hin, wenn wir plattdeutsche Songs im Set haben“, sagt Gerrit Hoss im Interview bei NDR 90,3. Die Besucher dürfen gespannt sein!
Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 10 €, Karten gibt es an der Abendkasse.

 

 

 

« Zurück